So bekommt Ihr auch dieses Bild hin

compositeshanaya

In diesem Blog möchte ich Ihnen erklären wie auch Sie ganz einfach Bildeffekte, wie das oben zu sehende, erstellen können.
Es ist relativ einfach und bis die Bearbeitung abgeschlossen ist dauert es nur etwa 30 Minuten. Wie lange es dauert bis Sie die Bilder „im Kasten haben“ hängt natürlich allein von der Kooperationsbereitschaft des Motivs ab.

Achten Sie darauf Überschneidungen zu vermeiden und stellen Sie sicher, das Sie das Licht, oder die Kameraeinstellung nicht ändern, jedes Bild sollte gleich aussehen. Für diejenigen, die nicht sicher sind wie sie ihre Kamera einstellen sollen, habe ich das unten zu sehende Video verlinkt. (nicht mein video)

Als ich in youtube ein Tutorial suchte wie man die Kamera manuell einstellt, fand ich nur sehr wenig Brauchbares auf Deutsch. Was habe ich daraus gelernt? Wenn ich qualitativ hochwertige Inhalte für meinen Blog haben möchte, muss ich selbst ein Video produzieren. Ich hoffe dieses Video hilft Ihnen trotzdem.

Embed from Getty Images
Die Verwendung eines Stativs ist der Schlüssel für diesen Effekt. Ihre Kamera wird in exakt derselben Position gehalten und das ist entscheidend für diese Art zu arbeiten.

Denken Sie an Bilder die als Glasplatten übereinander gestapelt sind, jedes ist editierbar und das ist die Grundlage für fast jede Foto-Bearbeitungs-Software.


Sie werden also eine Foto-Bearbeitungs-Software brauchen, wie z. B. Photoshop, Photoshop Elements etc. Ich fand viele kostenlosen Editor mit Foto Schichten online, aber ich weiß nicht, wie viel Möglichkeiten diese bieten. Die sollten aber funktionieren, deshalb hier der Link zu zwei echt Guten. Pixlr muss man nicht mal runter laden, man kann direkt im web browser Bilder bearbeiten.

Sie benötigen:
Eine Kamera mit manuellen Funktionen
Ein stabiles Stativ
Software-Bearbeitungsprogramm mit Ebenen

Darauf sollten Sie achten:
Die Kamera darf sich nicht bewegen
Vermeiden Sie Ihr Motiv überlappen zu lassen
Stellen Sie sicher, dass die Beleuchtung konstant bleibt
Machen Sie immer mehr Bilder als Sie brauchen

Da Sie jetzt wissen was Sie brauchen und wie Sie das Material benutzen, können Sie mit Ihrem Projekt beginnen. Schauen Sie sich einfach das nachfolgende Video an…

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: